... Partnervisualisierung ...
Erweiterte Visualisierungsübung für Paare oder Gruppen

Einführung

Für diese einfache Partnerübung braucht man nur etwas Zeit, Fantasie und natürlich einen Partner, der sich jedoch noch nicht einmal mit Magie beschäftigen muss. Sie eignet sich zum vertiefen der Fähigkeit Dinge visualisieren zu können. Am besten zelebriert man sie in der freien Natur, z.B. auf einer Wiese.

Übung

Zu Beginn dieser Übung legt ihr euch Kopf an Kopf auf den Boden und schließt die Augen. Beginnt anschließend damit euch zu entspannen, atmet tief ein und aus. Lasst eure gedanken zur Ruhe kommen, damit euer Kopf frei von euren Alltagssorgen werden kann.
Wenn ihr entspannt seid, dann beschreibt euch gegenseitig Gegenstände, Personen, Tiere, Steine oder Pflanzen, alles, was euch in den Sinn kommt. Einer fängt an, dann fährt der andere fort und so weiter. Mit der Zeit wird das Bild immer klarer, die Worte definieren die Formen immer stärker. Das Beschreiben erleichtert es euch hierbei die Bilder vor eurem geistigen Auge vorzustellen. Wenn ihr ein wenig geübt habt, könnt ihr dazu übergehen, die Szene auszuweiten. Entwerft Landschaften, in denen sich die Wesen aufhalten. Beschreibt diese Fantasiewelt immer detailreicher und malt mit euren Gedanken das Beschriebene nach. Ihr könnt mit der Zeit auch versuchen Leben in euer Bild zu bringen. Was tun die Personen oder Tiere in eurem Gedankenwerk gerade? Beschreibt dem Partner auch die Handlungen eurer Akteure und wechselt euch dabei ab.
Wenn ihr wieder zurückkehren wollt, dann tut das bitte langsam und behutsam. Konzentriert euch auf eure Körper. Beschreibt dem Partner, was ihr gerade fühlt. Erinnert euch an eure Sinne. Wie fühlt sich der Boden an, auf dem ihr liegt. Wie riecht die Luft und was hört ihr in eurer Umgebung. Achtet auf euren Atem und wenn ihr soweit seid öffnet langsam die Augen. Geht nicht gleich wieder in den Alltag über sondern gönnt euch ein paar Minuten Ruhe und sprecht über eure Erfahrungen. Was fiel euch leicht, und was nicht?

Quellen

 

                                    Disclaimer | Impressum | © by Lena | Kontakt | mein Göttinnen-Projekt: GöttinnenGleich