Nehmen Hexen Drogen?

© Urheberrecht liegt bei Anna-Lena 

Nein. Im Gegenteil: wir Hexen legen großen Wert auf unsere Gesundheit und unsere geistige Zurechnungsfähigkeit. Drogen sind und bleiben Gift, für JEDEN Menschen. Drogen schädigen unseren physischen Körper und unsere Psyche. Lass am besten gleich die Finger von ihnen, denn auch das einmalige ausprobieren kann zur Sucht führen und gegen diese ist niemand gefeilt. Auch keine Hexen. Drogen lösen keine Probleme, im Gegenteil, sie schaffen nur unendlich mehr und größere. Sei nicht so dumm und wirf dein Leben für ein wenig so genannten Spaß (wobei ich mich Frage wo da der Spaß sein soll) wegen. Ich habe leider schon bei mehreren Freunden miterleben müssen, wie sie alles durch Drogen verloren haben. Und ich meine wirklich alles, auch ihr Leben.
Ich kann dir sogar „magische Gründe“ nennen, aus denen du den Konsum von Drogen generell unterlassen solltest:
Drogen reißen Löcher in deine Aura und können deinen Energiekreislauf dauerhaft zerstören. Diese Löcher entstehen bei jeder (!) Einnahme von Drogen. Am Anfang wirst du vielleicht noch nicht merken, wie du langsam aber sicher deinen Energiekreislauf zerstörst, aber nach einiger Zeit wird dir die magische Arbeit immer schwerer Fallen und irgendwann wirst du sie gar nicht mehr praktizieren können.
Es gibt auch Menschen, die glauben, dass sie durch die Einnahme solcher Mittelchen leichter Visionen empfangen können. Ich frage mich dann ganz ehrlich immer, wie bescheuert man sein kann. Woher soll man nach der Einnahme von Drogen bitte wissen, ob es sich wirklich um eine Vision oder eine Halluzination handelt? Warum sollte man für einen Akt der Selbstzerstörung mit Hellsicht belohnt werden?
Vielleicht war das nicht die Antwort, die du hören wolltest, weil du schon Drogen nimmst. So sieht aber leider die Realität aus. Wenn du bereits Drogen nehmen solltest, dann versuche bitte JETZT den Absprung zu schaffen, solange du noch kannst. Solltest du es alleine nicht schaffen, dann suche Hilfe. Diese kannst du bei deinen Eltern, bei der Suchtberatung in deiner Stadt oder Schule, aber auch bei deinem Hausarzt finden. Sei mutig und gehe diesen Schritt. Die Göttin wird dich auf diesem harten Weg begleiten.

In diesem Sinne: Keine Macht den Drogen!

 

Auf dem Pfad der Hexen findest Du Rituale, Zauber, Rezepte, magische Praktiken und Anleitungen rund um die Themen naturspirituelle Magie, Hexentum sowie Wicca.
Der alte Weg ist ein individueller Pfad, der sich jeder/m ZaunreiterIn anders offenbart. Die Sichtweisen, gelebten Praktiken und Riten sind einzigartig und jeder Mensch hat seinen eigenen Zugang. Gehe Deinen eigenen Weg!