... Das Element Luft ...

© Urheberrecht liegt bei Anna-Lena 

Einführung
Die Luft wird dem männlichen Prinzip zugeordnet. Es steht für den Geist des Menschen, für Wissen, Weisheit und Erkenntnis. Dieses Element lässt uns die uns umgebende Welt auf einer geistigen Ebene ergründen und ermöglicht es uns diese mit dem klaren sowie ungetrübten Menschenverstand zu analysieren. Die Luft lehrt uns die Kommunikation auf allen Ebenen und mit allen Welten. Sie ermöglicht uns den Zugang zu Geisteswesen und der Anderswelt. Dieses Element steht zu dem für jede Form der geistigen, intuitiven und psychischen Arbeit. Es lehrt uns unser Erfahrungen objektiv sowie vernunftbetont zu ergründen, um so den Weg zur Erleuchtung und zur Erkenntnis zu finden. Die Luft offenbart uns das Wissen und die Weisheit der Welten. Es lehrt uns jedoch zugleich, dass ein großer Wissensschatz nicht zwangsläufig zur Weisheit führt. Weisheit kommt aus der tiefe unseres Seins und erfordert Erkenntnis um erreichbar zu sein. Die Luft lehrt uns, dass die Kraft des Geistes jene unseres Körpers um ein vielfaches überschreiten kann. Die Kraft des Geistes ist der Schlüssel zur Magie. Nur wenn wir fähig sind uns diese zunutze zu machen sind wir in der Lage magisch wirken zu können. Dieses vernunftbetonte Element schärft unseren Geist für Recht, Gerechtigkeit und Moral. Jene Wesen, die diesen strengen Pfad verlassen, entzieht die Luft die Macht des Wissens und der Weisheit. Wer auf diesen Wegen wandeln möchte muss daher lernen sich den Regeln des Seins zu unterwerfen. Das Geschenk für diese Hingabe offenbart uns die Luft wahre Freiheit, die Freiheit alles zu denken, in Fernen zu schweifen, die uns bis zu diesem Zeitpunkt verwährt blieben.
Die Luft offenbart sich uns jeden Tag, überall, egal wo wir sind. Sie zeigt sich uns in der Gestalt von lauen Lüftchen an warmen Sommernächten und wütenden Stürmen im Herbst, von windgepeitschten Hügel und hohe Bergwipfel, von hohen Bergkämmen und tiefen Schluchten, vom Himmel und Gasen jeglicher Art und natürlich in dem Sauerstoff welchem wir zum Überleben benötigen.
In der Magie verbindet man sich mit der Luft für Zauber und Rituale zum Thema Atem, Telepathie, Kontakt mit der Anderswelt, Geisteskraft, Inspiration, Wissen, Weisheit, Wendigkeit des Geistes, Gerechtigkeit und Konzentration.

Analogien
Mit der Luft assoziieren Menschen frische, lebensfrohe und "luftige" Orte. Analog zu dieser Wahrnehmung wird ihr der Osten, in welchem die Sonne aufgeht, als Himmelsrichtung, der erwachende sowie lebensbejahende Frühling als Jahreszeit und frische sowie belebende Morgen, als Tageszeit zugeordnet. Diese Verbindung wird auch durch die sie repräsentierenden Farben, Weiß und helles Gelb, deutlich.
Das Athame ist die Elementarwaffe der Luft. Es ist ein zweischneidiger Dolch aus Silber, Eisen, Stahl oder Holz, welcher zu meist einen schwarzen Griff besitzt und von magischen Zeichen geziert wird. Auf dem Altar oder im magischen Kreis werden Räucherwerk, Federn, Klangspiele, Papier usw. als Symbolgegenstände verwendet.
Die drei Sternzeichen Zwilling, Waage und Wassermann sind Luftzeichen und entsprechen daher diesem Element. Sylphen, Naturgeister, Feen und Elfen sind seine Wesenheiten. Der Name des Ostwindes lautet Eurus und Michael ist der Erzengel der Luft. Besonders die Heilsteine Edeltopas, Citrin, Glimmer und Bimsstein entsprechen mit ihren Schwingungen der Luft. Unter den Kräuter sowie die Pflanzen stehen Bergamotte, Klee, Löwenzahn, Lavendel, Veilchen, Zitronengras, Minze, Mistel, Petersilie und Scharfgabe und unter den Bäumen steht die Esche diesem Element am nächsten.

Anrufung


Heil euch,
ihr Wächter der Türme im Osten,
Mächte der Luft.
Ich rufe und beschwöre euch,
erwachtes Licht der Morgenröte,
Frühlingsatem,
wirbelnder Geist,
Erkenntnissturm,
fliegender Donnerfalke,
Durch die Luft welche ihr Atem ist,
sende mir deine Weisheit!
Komm zu mir,
jetzt und hier!
So soll es sein!


Bildquelle: Anna-Lena Wulf
Quellenangaben

Auf dem Pfad der Hexen findest Du Rituale, Zauber, Rezepte, magische Praktiken und Anleitungen rund um die Themen naturspirituelle Magie, Hexentum sowie Wicca.
Der alte Weg ist ein individueller Pfad, der sich jeder/m ZaunreiterIn anders offenbart. Die Sichtweisen, gelebten Praktiken und Riten sind einzigartig und jeder Mensch hat seinen eigenen Zugang. Gehe Deinen eigenen Weg!